05.04.2017

Voller Energie,
schlank-schön-gesund...

Im Frühling erwacht die Natur aus Ihrem Winterschlaf. Eine herrliche Jahreszeit für „Er-Neuerungen"!

Wenn auch Sie, sich & Ihren Körper reinigen, erfrischen, entgiften wollen,

kommen Sie zu unserer großen Beratungsaktion in der Woche vom 24.04. - 28.04.2017.

Innere Reinigung ist ein urmenschlicher Wunsch. In allen Weltanschauungen und Religionen werden seit Jahrtausenden Fastenrituale praktiziert.


Sind Sie reif für eine Entschlackungskur?

  • Haben Sie oft Infekte wie etwa Schnupfen oder Halsentzündungen?
  • Sind Sie mit Ihrer Haut unzufrieden?
  • Schwitzen Sie übermäßig viel und oft?
  • Haben Sie häufig Probleme mit der Verdauung?
  • Leiden Sie öfter unter Kopfschmerzen oder Migräne-Attacken?
  • Fühlen Sie sich schnell müde und erschöpft?
  • Müssen Sie seit längerer Zeit viele Medikamente einnehmen?

Bei mehr als 2 Ja-Antworten könnte es sein, dass Schadstoffe aus der Umwelt oder Medikamente Ihren Körper belasten.

Die einen fasten, die anderen detoxen. Beide wollen das Gleiche: den Körper entgiften, die Folgen schlechter Ernährung und schädlicher Umwelteinflüsse ausradieren.  

Was passiert beim Fasten?
Forscher fanden heraus, dass sich während einer Fastenperiode rund fünf Prozent geschädigter Körperzellen abbauen und so Platz machen für neues Zellmaterial. Im Fettgewebe eingelagerte Giftstoffe werden durch den Nahrungsverzicht aus den Zellen gelöst und über die Entgiftungsorgane Leber, Darm, Niere, Lunge und Haut ausgeschieden. Der Darm wird kräftig durchgeputzt. Das Hautbild, speziell Cellulite, kann sich durch die Entwässerung des Bindegewebes oft deutlich verbessern.

Fasten-Experten sind überzeugt, dass eine richtig durchgeführte Fastenkur ein wirksames natürliches Mittel ist, um den Körper   

  • ganzheitlich zu entlasten, 
  • zu regenerieren, 
  • um neue Energie zu schöpfen und 
  • ungesunde Lebensgewohnheiten abzulegen.

Voraussetzung für gesundes Fasten ist, dass man sich gut informiert und wichtige Regeln beachtet. Dazu zählt beispielsweise, viel und das Richtige zu trinken und alles Belastende, wie auch Stress und Hektik, zu vermeiden. Auch die Darmpflege gehört dazu: Die Entleerung und Reinigung des Verdauungsorgans kann z.B. durch die Einnahme eines natürlichen Passagesalzes aus unserer Apotheke unterstützt werden.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und beraten Sie individuell hier in unserer Apotheke.

Weitere Informationen als Download
Entschlacken