02.03.2017

Osteoporose - Nein Danke!

In der Zeit vom 06.03.2017 bis 10.03.2017 findet in der Internationalen Hauptbahnhof Apotheke eine Aktionswoche rund um das Thema Osteoporose statt.

Osteoporose (umgangssprachlich Knochenschwund) ist eine Knochenkrankheit mit hohem Risiko für Knochenbrüche. Sie ist eine sogenannte stumme Krankheit, denn vor dem Knochenbruch zeigen sich keine Beschwerden. Doch die drastischen Folgen spüren deutschlandweit etwa acht Millionen Patienten. Schätzungen zufolge leiden fast jede dritte Frau und ungefähr jeder fünfte Mann über 50 Jahren unter Osteoporose. Sie plagen sich mit gekrümmten Rücken und starken Schmerzen. Osteoporosebedingte Knochenbrüche führen häufig zu Folgefrakturen, Invalidität und Pflegebedürftigkeit.

Umso wichtiger ist deshalb eine umfassende Information über Osteoporose. Je früher die Krankheit erkannt und behandelt wird, desto besser stehen die Chancen, den Verlauf positiv zu beeinflussen und schwerwiegende Folgen zu vermeiden. Bewegung, Ernährung und ein gesunder Lebensstil sind die wichtigsten Faktoren, um Knochenschwund vorzubeugen oder die Behandlung sinnvoll zu unterstützen.

Die wichtigsten Risikofaktoren für eine Osteoporose:

  • weibliches Geschlecht
  • Alter über 50 (v. a. nach den Wechseljahren)
  • erbliche Vorbelastung
  • Untergewicht
  • Bewegungsmangel
  • kalziumarme Ernährung
  • phosphatreiche Ernährung (z. B. Cola-Getränke)
  • geringe Sonnenbestrahlung
  • bestimmte andere Erkrankungen (z. B. Diabetes mellitus Typ 1, schwere Nierenfunktionsstörungen, Rheumatoide Arthritis)
  • Einnahme knochenschädigender Medikamente (z. B. Antidepressiva, Kortison)
  • Lebensstil (starkes Rauchen, Alkohol, zu viel Koffein)


Die Aktionswoche in der Internationalen Hauptbahnhof Apotheke bietet Ihnen die Möglichkeit, sich umfassend über das Thema Osteoporose zu informieren. So wird allen Interessenten

  • eine Messung der Knochendichte
  • inklusive persönlicher Risikoabschätzung

angeboten.

 

Einen Termin erhalten Sie direkt in der Internationalen Hauptbahnhof Apotheke am Bahnhofplatz 2 am Münchner Hauptbahnhof.

Oder nehmen Sie doch einfach gleich hier Kontakt zu uns auf.

Wir freuen uns auf Sie!